Pressemitteilungen

 

Unterlagen zur Pressemitteilung vom 18.6.2019:

- Presseaussendung

- Imagevideo Sprachassistent

- internes Video um komplette Funktionalität zu zeigen (nur zum Verständnis, bitte nicht veröffentlichen!)

- Pressefoto Sprachassistent - High Quality - zur freien Verwendung

- Pressefoto Gründer - High Quality - zur freien Verwendung

 

Imagebild von Hebamio - Link zum Bild - High Quality - zur freien Verwendung




Pressetext als Volltext:

Vereinfachtes Patientenmanagement durch Sprachassistenten

Eine Medizin-Software mit einer neuen bahnbrechenden Funktion wurde vorgestellt. Der digitale Sprachassistent ermöglicht eine unmittelbare und korrekte Dokumentation für Mediziner. Der Marktstart von dem Kremsmünsterer Start-up in Deutschland ist nun erfolgt.

Kremsmünster: Hebamio®, die Software für Hebammen, ist das erste Produkt in dem der Sprachassistent integriert ist. Mit Hebamio® können freiberufliche Hebammen ihre Arbeit dokumentieren, verwalten und verrechnen.

Bislang wurden medizinische Programme immer auf lokalen Rechnern installiert – um die Datensicherheit mussten sich die Mediziner selbst kümmern. Bei Hebamio® werden nun erstmals sensible Gesundheitsdaten DSGVO-konform webbasiert gespeichert. Dafür wurde eine eigens erstellte Technologie mit Verschlüsselung entwickelt. Der Mediziner benötigt nur noch ein internetfähiges Endgerät und kann dadurch auch außerhalb der Praxis auf allen Daten zugreifen.

Damit der Verwaltungsaufwand für die Mediziner noch weiter sinkt, wurde der digitale Sprachassistent entwickelt. „Ärzte und Fachpersonal im Gesundheitswesen können sofort an Ort und Stelle, also vor dem Patienten, Befunde und Maßnahmen diktieren. Die Patientenakte wird sofort erstellt und kann bei Bedarf ausgedruckt werden.“, beschreibt Dipl.-Ing. Gerhard Söllradl die Vorteile der Software.

Der Sprachassistent wird von freiberuflichen Hebammen in Österreich bereits begeisternd verwendet. In Deutschland ist der Marktstart für Hebamio® vor Kurzem erfolgt. Nun ist geplant, den Sprachassistent auch für andere Fachgebiete (z.B. für den Zahnmediziner, mobile Pflegedienste) anzubieten.


Über die Gründer: Birgit Söllradl (39) ist Hebamme im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf und freiberufliche Hebamme. Gerhard Söllradl (37) ist Informatiker und seit 13 Jahren selbstständig. Die Söllradl Software GmbH ist vollständig im Besitz der Gründer und an der Software wird bereits seit fünf Jahren gearbeitet. Die Tochterfirma in München (Somedio Software GmbH) wurde heuer für den Marktstart in Deutschland gegründet.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Söllradl Software GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Gerhard Söllradl
Rathausplatz 6
4550 Kremsmünster
info@hebamio.com
+43 7583 51166-50

FN: 466930m, Landesgericht Steyr